Anlaufstelle für Trauernde

Der Tod eines geliebten Menschen löst in der Regel einen schmerz- und leidvollen Trauerprozess aus, der es vermag den gewohnten Lebenszusammenhang schwer zu erschüttern. Doch Trauer ist keine Krankheit, sondern die natürliche Reaktion auf den Verlust eines nahestehenden Menschen. 

Viele Menschen stehen Trauernden aufgrund eigener Ängste bzw. Hilf- und Ratlosigkeit oft sprachlos gegenüber. Wir unterstützen Sie mit fachlicher Beratung und Vermittlung von Gesprächspartner/-innen oder laden zum Austausch mit anderen Betroffenen ein.

Unsere Angebote für Trauernde:

  • Persönliche Beratung - in einem vertraulichen Gespräch gehen wir gemeinsam mit den Betroffenen auf deren jeweilige Situation ein und suchen nach passenden Unterstützungsmöglichkeiten
  • Einzelbegleitung durch geschulte ehrenamtliche Trauerbegleiter/-innen
  • Offener Trauergesprächskreis  - Angeleitetes Angebot zum Austausch mit anderen Betroffenen (ohne Vorgespräch möglich)
  • Offener Trauergesprächskreis – russischsprachiges Angebot
  • Trauergruppe - Angeleitetes Angebot für einen begrenzten Zeitraum in gleicher Zusammensetzung der Teilnehmer/-innen (mit Vorgespräch)
  • Kochtreff für Trauernde - Trauer wird häufig von Appetitlosigkeit begleitet. Im Kochtreff können Sie sich mit anderen Betroffenen austauschen. Sie sind eingeladen zum Vorbereiten, Kochen oder auch nur Genießen einer gemeinsamen Mahlzeit (Anmeldung erforderlich).

So erreichen Sie uns

Treskowallee 110 (Eingang Dönhoffstraße)
10318 Berlin

Cornelia   Schütze

Cornelia Schütze
Koordinatorin Anlaufstelle für Trauernde
Tel. 030 65 66 178 - 26
Fax 030 65 66 178 - 17
cornelia.schuetze@malteser.org
Nachricht senden

Regina Ehm

Regina Ehm
Koordinatorin Anlaufstelle für Trauernde
Tel. 030 65 66 178 - 26
Fax 030 65 66 178 - 17
regina.ehm@malteser.org
Nachricht senden