Spenden Sie für ein bestimmtes Projekt


Es geht nur gemeinsam - weil Nähe zählt!

Die Malteser sind bei ihrer Arbeit für Menschen in Not auf Geld-Spenden und Fördermitgliedschaften angewiesen.

Wenn Sie ein bestimmtes Projekt der Malteser besonders schätzen und unterstützen möchten, haben Sie hier die Möglichkeit dazu.

Herzenswunsch Krankenwagen

Noch einmal ans Meer reisen oder bei einer Familienfeier dabei sein, mit dem Ehepartner ein Konzert besuchen oder sich mit dem Bruder versöhnen – die letzten Wünsche von unheilbar kranken Menschen sind sehr individuell.

Die Erfüllung dieser Herzensangelegenheit bedeutet für sie zumeist, ein letztes Mal für ein paar Stunden aus dem Krankenhaus oder dem Hospiz herauszukommen; etwas persönlich Wichtiges erlebt oder zu Ende geführt zu haben.

Mit unserem Herzenswunsch Krankenwagen erfüllen wir diese Wünsche und bringen unheilbar kranke Menschen an einen Ort ihrer Wahl. Hierzu stehen für Krankentransporte speziell ausgerüstete Fahrzeuge zur Verfügung und knapp 20 gut ausgebildete Malteser engagieren sich ehrenamtlich, um diese Herzenswünsche zu erfüllen.

Dieses Angebot der Malteser ist für die Patienten kostenlos!

Um möglichst vielen unheilbar kranken Menschen einen letzten Herzenswunsch erfüllen zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung! Spenden Sie hier für den Herzenswunsch Krankenwagen!

  • Für 100 EUR können Sie einem schwerstkranken Menschen den Herzenswunsch erfüllen, einen Familienangehörigen ein letztes Mal zu besuchen. Ihre Spende benötigen wir hauptsächlich für den Kraftstoff.
  • Mit 420 EUR erfüllen Sie einem sterbenskranken Kind den Wunsch, ein letztes Mal zusammen mit seinen Eltern für einen Tag an die Ostsee zu fahren. Meist fallen hier neben Benzin auch noch Übernachtungskosten für unsere Ehrenamtlichen mit an.

Helfen Sie mit Ihrer Spende für den Herzenswunsch Krankenwagen!

Malteser Besuchshundedienst

Ein Stubser mit der feuchten Nase und automatisch bewegt sich die Hand von Inge P. zum Kopf von Hündin Stella und streichelt sie liebevoll. Fast scheint es, als würde die alte Frau lächeln. Irgendetwas passiert hier zwischen der alten Dame, die durch ihre Demenzerkrankung kaum mehr zu einer Regung fähig ist, und dem Tier mit einem Fell wie Seide. Tierhalter wissen aus Erfahrung, dass das Streicheln eines Tieres glücklich machen kann. Diese kleinen Momente des Glücks bringt der Malteser Besuchshundedienst in Alters- und Pflegeheime. Für die Ausbildung der Hunde und die Ausstattung benötigt der rein ehrenamtliche Dienst Spenden.

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende!

Kinder sind unsere Zukunft: Familienzentrum MANNA

Ist Kinderarmut in Deutschland immer eine rein materielle Angelegenheit? Wir machen oftmals die Erfahrung, dass eher Gleichmut und Desinteresse den Kindern das Leben schwer macht und ihre Potentiale nicht erkennen lässt. Im Familienzentrum MANNA sorgen wir durch sinnvolle Freizeitangebote und professionelle Lernhilfe dafür, dass Kinder sich entfalten können – unabhängig vom Einkommen der Eltern. Wir sind eine echte Alternative für Kinder, die am Nachmittag sich selbst überlassen blieben oder aufgrund der Sprach- oder Bildungskenntnisse der Eltern keine Hilfe beim Lernen und den Schulaufgaben erhalten können.  Jedes Jahr übernehmen wir z.B. eine Reise mit Kindern, deren Eltern sich keinen Urlaub leisten könnten.

Helfen Sie uns jetzt und spenden Sie für das Projekt!

Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung

Erst kürzlich kam eine Schwangere in unsere Praxis. Mutter und Kind waren dem Tod näher als dem Leben. In der Praxis konnten die Ärzte die Schwangere stabilisieren und ließen sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus bringen. Dort wurde sofort die Entbindung in die Wege geleitet und das Frühchen und die Mutter anschließend auf die Intensivstation gebracht – beide haben überlebt. In der Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung steht die Hilfe für Menschen in Not an erster Stelle. Die Einrichtung wird allein durch Spenden und Zuwendungen finanziert. Helfen Sie leidenden Menschen, die – aus welchen Gründen auch immer – keine Krankenversicherung haben.

Spenden Sie für die Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung und helfen Sie jetzt!

Lernen, Abschied zu nehmen: die ambulante Hospizarbeit

Lukas blickt auf das Bilderbuch vor ihm. In der Geschichte verliert ein Sohn seinen Vater durch Krebs. Die Gefühle des Jungen versteht Lukas – auch er ist oft traurig und wütend. Wütend auf seine Mama, weil die nicht für ihn da ist. Lukas ist noch zu jung um zu verstehen, warum die Mama so oft Schmerzen hat und nicht mehr mit ihm kuscheln kann. Seine Mama hat Knochenmarkskrebs und wird sterben. Jede Berührung bereitet ihr Schmerzen.

Die Ehrenamtliche des Malteser Kinder- und Jugendhospizdienstes Veronika versucht behutsam dem Kind die Situation der kleinen Familie verständlich zu machen. Mit Hilfe von Kinderbüchern erklärt Sie ihm, was es heißt Abschied zu nehmen. Helfen Sie mit, Menschen Trost und Unterstützung zu geben, die im Begriff sind einen geliebten Menschen zu verlieren.

Spenden Sie jetzt für die ambulante Hospizarbeit!

Katrin Göhler

Katrin Göhler
Leiterin Spenden und Nachlässe
Tel. 030 348 003 670
Fax 030 348 003 50
katrin.goehler@malteser.org
Nachricht senden